Unterricht - Ballettstudio Dance-Un Limited

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser aktuelles Unterrichtsangebot:

Kurse für Kinder und Jugendliche
Kurse für Erwachsene
Spitzentanz
Jazz Dance
Modern Dance
Kurse für Senioren
Tänzerische Gymnastik
Ballett (auch für Anfänger)
Weitere Kurse und Sonderveranstaltungen
Einzelunterricht
Ballett-Vorausbildung Förderklassen
Vorbereitung zur Aufnahme an einer Hochschule
Choreographie Kurse und Workshops
Model-Coaching
Workshops für Schauspiel, Pantomime, u.a.
Vormittagskurse Fitness + Gymnastik
u.v.a.m.

Da das Kursangebot regelmäßig angepasst und ergänzt wird, sind wir auch für Anregungen immer dankbar. Rufen Sie uns einfach an, oder senden Sie eine E-Mail. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Tänzerische Frühförderung (ab 3 Jahren)
Tänzerische Frühförderung ist die spielerische Einführung in die Welt des Tanzes, mit kreativen, intuitiven Bewegungen und Spaß an Musik und Rhythmus.
Zu Beginn widmen wir uns mit verschiedenen gymnastischen und musikalischen Übungen ganz der Entwicklung des Rhythmusgefühls und des Raumgefühls. Dabei steht die Freude an Bewegung und Musik im Vordergrund.
Orientierungsstufe (ab 6 Jahren)
Aufbauend auf den Stoff der tänzerischen Früherziehung wird der Unterricht in dieser Stufe um erste leichte Ballettübungen, Elemente des Kreativen Kindertanzes und Grundelemente des Jazztanzes erweitert. Ziel ist es den Schülern das ganze Spektrum des künstlerischen Tanzes nahe zu bringen, damit sie ihren Neigungen und Begabungen entsprechend, den richtigen Weg für die Zukunft einzuschlagen können.
Kinderballett
Unterstufe (ab 8 Jahren)
Ziel ist die spielerische Vorbereitung auf Ballett, mit Schwerpunkt auf die Koordination von Körper, Bewegung und Rhythmus. Der Unterricht besteht aus einfachen Elementen aus dem Ballett und wird durch gymnastische und rhytmische Übungen, sowie durch Übungen für die Bewegungskoordination ergänzt.
Mittelstufe (ab 10 Jahren)
Diese Stufe ist eine Verbindung von einfachem klassischen Ballett, gymnastischen Übungen und tänzerischen Elementen. Das Schrittmaterial wird erweitert und kombiniert. Zusätzlich werden Tänze einstudiert, sodaß kleine Auftritte möglich sind.
Klassisches Ballett
Unterstufe (ab 8 Jahren)
Die Unterstufe ist insgesamt in drei Jahre aufgeteilt. Aufbauend auf den erlernten Grundbegriffen, ist die Weiterführung der speziellen Techniken des klassischen Balletts das Ziel. Erste Elemente führen zur Umsetzung kleiner tänzerischer Choreographien. Jedes Jahr wird mit einer Prüfung abgeschlossen.
Mittelstufe (ab 11 Jahren)
Aufbauend auf dem in der Unterstufe erarbeiteten Stoff, erweitern die Schüler ihre technischen und tänzerischen Fähigkeiten. Zusätzlich beginnen wir mit der Spitzenarbeit. Die Mittelstufe ist in drei Jahre aufgeteilt und wird ebenfalls jedes Jahr mit einer Prüfung abgeschlossen.
Oberstufe (ab 14 Jahren)
In der Oberstufe konzentrieren wir uns neben der Verfeinerung der Techniken, ganz besonders auf den tänzerischen Ausdruck. Es werden anspruchsvollere Choreographien erarbeitet, bei denen die Spitzenarbeit einen großen Anteil hat. Bei sehr guten körperlichen Voraussetzungen, bietet der erfolgreiche Abschluss dieser Klasse die Perspektive, an einer staatlichen Hochschule für Tanz aufgenommen zu werden und eine professionelle tänzerische Laufbahn einzuschlagen.
Spitzentanz (Oberstufe ab 14 Jahren)
In der Oberstufe konzentrieren wir uns neben der Verfeinerung der Techniken, ganz besonders auf den tänzerischen Ausdruck. Es werden anspruchsvollere Choreographien erarbeitet, bei denen die Spitzenarbeit einen großen Anteil hat. Bei sehr guten körperlichen Voraussetzungen, bietet der erfolgreiche Abschluss dieser Klasse die Perspektive, an einer staatlichen Hochschule für Tanz aufgenommen zu werden und eine professionelle tänzerische Laufbahn einzuschlagen.
Jazz Dance
Basic (ab 10 Jahren)
Die Schüler erarbeiten neben tänzerischen Grundtechniken, Dehnungen, Schrittelemente und erste Jazzkombinationen. Der Unterricht wird durch moderne Musik begleitet und führt die Schüler so zu einem harmonischen Bewegungsfluss. Um eine optimale Basis für den Jazzunterricht zu erreichen ist es sehr sinnvoll, dass die Schüler zusätzlich am Ballettunterricht teilnehmen.
Fortgeschritten (ab 14 Jahren)
Teilnehmer dieser Klasse sollten eine tänzerische Vorausbildung im Bereich Jazz oder Ballett haben. Wir entwickeln in dieser Stufe gezielt die körperlichen Voraussetzungen (tänzerische Grundtechniken, Muskulatur, Dehnung, Rhythmik). Warm Up, die Vermittlung von Jazztanztechniken, Raumgefühl, Komposition und Choreographie stehen im Mittelpunkt des Unterrichts. Parallel hierzu werden Koordination, Ausdauer und Rhythmusempfinden geschult. Mit der Einstudierung von Jazz-Choreographien wird die Ensemblearbeit entwickelt.
Modern Dance
Modern I - ab 10 Jahren (Untestufe)
In dieser Stufe werden die Grundlagen des modernen Tanzes vermittelt. Improvisierte Themen geben die Möglichkeit die eigene Phantasie in Bewegung umzusetzen. Festgelegte Bewegungsabläufe, sowie eigene Ideen schmelzen in Tänzen zusammen. Besonderen Wert legen wir auf die Förderung der Ausdrucksfähigkeit.
Modern II - ab 12 Jahren (Mittelstufe)
Aufbauend auf dem bisher erlernten, arbeiten wir an der Erweiterung der modernen Tanztechnik. Verschiede Rhythmiken mit unterschiedlichstem Musikgebrauch werden in Körperbewegung umgesetzt. Wir erarbeiten Schrittfolgen, die weiter zu komplexeren Choreographien ausgebaut werden.
Modern III - ab 15 Jahren (Oberstufe)
„modernes exercise”, Schwung und Schwerkraft bestimmen hier den größten Teil des Unterrichts. Ziel ist es, verschiedene Bewegungsqualitäten zu fühlen und zu tanzen. Aus Bewegungsansätzen und deren weiterem Fluss entstehen raumgreifende und anspruchsvolle Choreographien.
Klassisches Ballett Erwachsene
Anfänger
In dieser Klasse richten wir uns besonders an Erwachsene, die immer schon Ballett tanzen wollten, aber nicht die Gelegenheit dazu hatten. Der Unterrichtsplan ist so aufgebaut, dass keinerlei tänzerische Erfahrung vorausgesetzt wird.
Fortgeschrittene
Diese Klasse bietet die Möglichkeit für alle diejenigen, die zuvor (sei es als Kind, oder auch als Jugendliche) bereits getanzt haben, ihr Können aufzufrischen und zu erweitern. Es bietet sich die Gelegenheit, das Erlernte in interessanten Choreographien umzusetzen, da bei den verschiedenen Aufführungen der Schule, unsere Erwachsenen als Darsteller von Charakterrollen sehr häufig gebraucht werden.
barre concept®
Für alle, die etwas für ihren Körper und ihre Fitness tun wollen: Ein sehr ausgewogenes Ganzkörpertraining, bei dem besonders Kraft, Ausdauer, Flexibilität und ein gutes Körpergefühl gefördert werden. Die neue Trainingsmethode ist für jedermann geeignet und erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Sie enthält Elemente aus Ballett, Pilates, Yoga und Gewichttraining.
Kursleitung: Jana Radermacher (zertifizierte Trainerin)

Da das Kursangebot regelmäßig angepasst und ergänzt wird, sind wir auch für Anregungen immer dankbar. Rufen Sie uns einfach an, oder senden Sie eine E-Mail. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 
2019 Copyright Dance-Un-Limited / All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü