Bildertausch - Ballettstudio Dance-Un Limited

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„Bewegte Bilder" gehen auf die Reise nach Kambodscha
Schüler des Ballettstudios nehmen an dem interkulturellen Projekt „So leben wir" teil

Dieses Projekt verbindet Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Kulturen miteinander und fördert die Neugier auf die interkulturelle Verständigung. Dabei wird der natürliche kreative Entdeckungs- und Improvisationsgeist der jungen Menschen angesprochen. Das Ballettstudio freut sich, mit seinen Schülern und Schülerinnen an einem interkulturellen Bildertausch mit Kambodscha teilzunehmen.

Die jungen Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 4 bis 18 Jahren malen zu dem Thema „So leben wir" jeweils ein Bild. Dieses geht im Dezember nach Kambodscha. Die Organisationen „morning tears Deutschland e.V." und „Beebob Hilft e.V." nehmen mit einem Waisenhaus in Kampong Thom und einem Kinderhaus in Stung Treng in Kambodscha ebenfalls an diesem Bildertausch teil.

Jedes der Kinder und Jugendlichen dort suchen sich anhand eines Fotos einen Bilderfreund aus und malen im Gegenzug für das entsprechende deutsche Kind auch ein Bild. Eine Fotoausstellung und die Ergebnisse des Projektes sind dann im Februar 2014 in den Räumen des Ballettstudios „Dance-Un-Limited", Am Hammer 28, in 51503 Hoffnungsthal, zu sehen.

Aufgrund ihrer besonderen Leidenschaft für den Tanz als Ausdrucksform, hatten unsere Schüler die Idee, das Projekt noch um ein weiteres Experiment zu erweitern: Sie werden zu 2 Themen jeweils einen Tanz erarbeiten. Diese Tänze werden auf Video festgehalten und den Kambodschanischen Kindern vorgeführt. Diese werden dann, so unsere Hoffnung, die gleichen Themen auf ihre ganz eigene Art ebenso in einen kreativen Tanz umsetzen, der natürlich auch auf Video festgehalten und dann wiederum in Hoffnungsthal vorgeführt wird.

Weitere Informationen:
krass-e.V.
kreativ-sein-bewegt

 
2019 Copyright Dance-Un-Limited / All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü